Klangmassage

 

 

Das Wissen um die Wirkung von Klängen

ist schon über 5000 Jahre alt und geht auf

die altvedische (indische) Heilkunst zurück.

 

In der östlichen Vorstellung ist der Mensch aus Klang entstanden, ist also Klang.

 

 

 

Wie wirkt eine Klangmassage?

 

Wirft man einen Stein ins Wasser, breiten sich sofort Wellen in konzentrischen Kreisen aus: Das Wasser kommt in Schwingung. Ähnliches geschieht bei der Klangmassage: Da unser Körper je nach Alter zu ca. 60 - 80 % aus Wasser besteht, breiten sich nach dem Anschlagen einer Klangschale Klang und Schwingungen wie Wellen im ganzen Körper aus. Jede Zelle wird  sanft massiert und der Klang schwingt im Körper.

 

Sind wir im "Einklang" mit uns und unserer Umwelt, fühlen wir uns stark, glücklich und gesund und können unser Leben frei und kreativ gestalten. Geraten wir aus dem Gleichgewicht und in Disharmonie, entstehen Blockaden und wir fühlen uns geschwächt. Die heilsamen und harmonisierenden Klänge wirken direkt und indirekt auf den Körper und das Energiefeld bzw. die Energiezentren (Chakras) entlang der Wirbelsäule.

 

Die Klangschwingungen werden als sehr angenehm empfunden. Sie berühren uns in unserem Innersten und bringen Körper, Geist und Seele in Harmonie. 

 

Wer sich auf die Klangmassage einlässt, kann in einen Zustand tiefer Entspannung kommen und innerlich loslassen, was zu Wohlbefinden führt und die Selbstheilungskräfte mobilisiert.

 

Klangmassage kann Spannungen und Blockaden lösen und zu innerer Ruhe, Klarheit, Reinigung, Zentrierung und mehr Lebensenergie verhelfen.


Klangmassage: 45 min

Gesamtzeit: 75 min (inkl. Vorgespräch, Nachruhzeit und Nachgespräch), Preis ab Jan. 2018 : 38 € .

 

ABLAUF:

Nach einem einführenden Vorgespräch, liegen Sie (mit bequemer Kleidung) auf einer Yogamatte auf dem Boden. Die Klangschalen werden erst auf der Körperrückseite und dann auf der Körpervorderseite aufgesetzt und sanft angeschlagen, so dass sich die Klangwellen sowohl im Raum ausbreiten als auch den Körper durchdringen.

Auf die Klangmassage folgt eine Ruhezeit, in der die Schwingungen und Töne nachklingen und das Erlebte nachwirken kann. Zuletzt kommen in einem Gespräch Ihre Erfahrungen zur Sprache und es können Wünsche für nachfolgende Termine festgehalten werden.

 

Bitte beachten sie Folgendes:

Sollten Sie unter Ohr- bzw. Hörproblemen (Tinnitus, Überempfindlichkeit) leiden, körperliche Beschwerden oder künstliche Gelenke haben, klären Sie bitte zuvor bei Ihrem Arzt / Facharzt oder Therapeuten ab, ob eine Klangmassage für Sie empfehlenswert ist.

 

KONTRAINDIKATIONEN:

Psychosen/psychische Erkrankungen, Ängste, Panikattacken, Asthma, Epilepsie, akute Migräneattacken, Herzprobleme (Herzschrittmacher), Schwangerschaft in den ersten drei Monaten.

 

Ort: Meditationsraum der CELLA, Hl. Dreifaltigkeit oder ggf. bei Ihnen zu Hause...

  Bitte frühzeitig  Termine klären (wegen Raumanmietung)!