Hatha-Yoga-Kurs mit Übungselementen

aus dem Faszien-Yoga:

Lösen von körperlichen und geistig-emotionalen    Spannungen, Training der Faszien.

 

Dehnen & Lösen, Anspannung & Entspannung führen

zu geschmeidiger Beweglichkeit und mehr Wohlbefinden.

  

Hatha Yoga ist an und für sich schon ein "Faszien-

Training" auf Grund der vielseitigen Dehn-, und Wahrneh-

mungsübungen. Diese können aber noch durch Erweiterungen und Varianten aus dem Faszien-Yoga intensiviert werden - z. B. auch durch dynamische Feder-, Schwing- und Sprungübungen.

 

  Faszien (bindegewebige Strukturen) befinden sich überall in

  unserem Körper und bilden ein dreidimensionales Netz. Sie

  erfüllen viele wichtige Aufgaben.

  Durch regelmäßiges Üben können wir dafür sorgen, dass unsere

  Faszien gesund, gut durchfeuchtet, elastisch und funktionsfähig

  bleiben bzw. wieder werden.

 

  Ziel ist, Verklebungen zu lösen bzw. die Bindegewebszellen

 intensiv zum Umbau bzw. zur Neustrukturierung des Faszien-

 Gewebes anzuregen, dessen Zustand bei jedem von uns

 individuell verschieden ist.

 

 Durch regelmäßiges Üben kann mit der Zeit Verspannungen

 und Schmerzen vorgebeugt bzw. entgegengewirkt werden und sich  eine geschmeidige Beweglichkeit einstellen. 


HATHA-YOGA-KURS mit Faszien-Yoga-Elementen

Präsenzunterricht   -  Yoga-Vorerfahrung erwünscht  

_________________________________________

 

NEUER KURS ab März 2024

 

Schnuppertermin am Dienstag, 27.02.2024

  - bitte rechtzeitig Kontakt aufnehmen!

    Gebühr: 15 €

 

Wo:           Saal des Begegnungszentrums

                     Kreuzsteinäcker

                       (Heinrich-Heine-Str. 10, FR/Littenweiler)

 Wann:     ab Februar 2024

                     

 Gebühr:   15 € pro UE /   

 - i. d. R. kein Unterricht in den Schulferien!


Unser Yoga-Programm beinhaltet das Dehnen

- insbesondere entlang der Faszien-Zugbahnen -

die variantenreiche Stimulierung der  Faszien,

das Lösen sowie das Anspannen und Entspannen.